1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Kontakt Impressum

Seminare • Beratung • Konzeption • Vorträge • Moderation

Inklusion wird in Anbetracht der unternehmerischen Herausforderungen wie demografischer Wandel, Fachkräftemangel und steigender Wettbewerbsdruck auch für die Wirtschaft ein bedeutendes Zukunftsthema.

Unternehmen, die Inklusion ernstnehmen und umsetzen, werden sich in vielfältiger Weise echte Mehrwerte und deutliche ökonomische Nutzen sichern. Dabei wird inklusive Kompetenz eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen der Zukunft und von strategischer Bedeutung sein.

„Man sieht nur, was man weiß.“
Johann Wolfgang von Goethe

Kennen Sie diese Fakten?

 

Schon 2025 fehlen mehr als 6,5 Mio. qualifizierte Arbeitskräfte in Deutschland. 2030 sind fast ein Drittel der Menschen über
65 Jahre alt.

 

24% der Erwerbstätigen haben keine innere Bindung zu ihrem Unternehmen. Hauptsächlich ältere Arbeitnehmer sind am wenigsten motiviert. Durch mangelnde Motivation erhöht sich die Anzahl der Krankheitstage um 3,1%. Diese Fehlzeiten kosten die deutsche Wirtschaft jährlich 18,3 Milliarden Euro. Die Innovations-
kraft von motivierten Beschäftigten liegt um 45% höher.

 

20 Mio. Menschen leben derzeit in Deutschland mit Behinderungen oder Beeinträchtigungen. Die meisten davon sind nicht sichtbar.
10 Mio. Menschen sind anerkannt schwerbehindert. Davon sind
ca. 60% ausgebildete Fachkräfte.

 

Die Arbeitslosenquote dieser Gruppe ist etwa doppelt so hoch wie in der Gesamtbevölkerung. 81% der Arbeitgeber stellen keinen Leistungsunterschied zwischen Beschäftigten mit und ohne Behinderung fest.

 

80% der Arbeitnehmer erreichen nicht ohne Beeinträchtigung den Ruhestand.

„Inklusion macht uns kompetenter, flexibler, leistungsfähiger und menschlicher.“
Bea Gellhorn

Inklusion als Erfolgsfaktor erkennen und einsetzen

 

Inklusion weckt oft diffuse Ängste und Widerstände. Deshalb vermitteln wir zum Thema Inklusion Wissen, nehmen Unsicherheiten und stärken Kompetenzen, die für eine gelingende Inklusion im Arbeitsumfeld, aber auch im privaten und gesellschaftlichen Leben notwendig sind.

 

Unser Konzept beruht darauf, die unternehmerischen Mehrwerte von Inklusion zu erkennen sowie gezielt und erfolgreich zu nutzen. Die Fokussierung auf Stärken und Vielfalt innerhalb der Belegschaft optimiert die vorhandenen Ressourcen und verbessert Klima und Kultur im Unternehmen. Damit bringen Sie wirtschaftliche Interessen und soziale Verantwortung gut verzahnt in Einklang.

 

Ein Unternehmen, das sich für Inklusion engagiert, zeigt Haltung, denkt differenziert, handelt zukunftsorientiert und stärkt sich für den Wettbewerb.

 

Dabei ist die Entwicklung inklusiver Kompetenz der "connecting link", der Schlüssel zur Veränderung.

Inklusiv denken und handeln -
und vielfältig davon profitieren

Unsere Inklusions-Experten beraten, begeistern, inspirieren,
trainieren und begleiten inklusive Veränderungsprozesse in
Unternehmen und Institutionen.

 

Sie bringen Leidenschaft und unterschiedliche Perspektiven mit.
Sie zeichnen sich aus durch Exzellenz und Professionalität.
Sie verbindet eine wertschätzende und
lösungsorientierte Haltung.

„Grundsätzlich ist Inklusion eine Haltung.
Wenn es Grenzen gibt, dann gibt es die in unseren Köpfen.
Und diese Grenzen kann man natürlich bearbeiten.“

Prof. Dr. Ulrich Heimlich

„Inklusive Kompetenz wirkt in alle wichtigen Handlungsfelder eines Unternehmens.“
Michael Binz

Was bieten wir Ihnen an?

 

Wir unterstützen Sie, den Mehrwert Inklusion zu erkennen und erfolgreich in Ihrem Unternehmen einzusetzen. Lernen Sie dafür, Ihre inklusive Kompetenz zu entdecken und zu stärken.

 

Profitieren Sie von unserer nutzenorientierten Perspektive verbunden mit inklusiver Kompetenz. Ihr neues Wissen und verändertes Bewusstsein werden Sie zu neuem Handeln inspirieren, damit Ihr Unternehmen stabil und zukunftsfähig bleibt.

 

Wir richten den Blick gezielt auf Ressourcenoptimierung und Risikoreduktion sowie auf die Motivation und Zufriedenheit der gesamten Belegschaft.

 

Wir begleiten Sie in Ihren inklusiven Veränderungsprozessen mit passgenauer Beratung, individuellen Konzepten und wirkungsvoller Kompetenzentwicklung.

„Inklusive Kompetenz ist nicht per se gegeben. Sie muss erworben, trainiert und
gepflegt werden.“

Bea Gellhorn

Was unterstützen unsere Seminare und Workshops?

 

+ Vorbereitung auf den demografischen Wandel

 

+ Inklusion als unternehmerische Chance verstehen und nutzen

 

+ Wissenszuwachs über Behinderung im Arbeitsalltag

 

+ Abbau von Unsicherheiten, Vorurteilen und Widerständen

 

+ Kompetenzzuwachs für Führungskräfte und Mitarbeiter

 

+ Stärkung der Unternehmenskultur

 

+ Vorteile bei der Personalrekrutierung

 

+ Reduzierung der Personalfluktuation

 

+ Klare Positionierung als Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung

 

+ Wettbewerbsvorteile bei Kunden und Lieferanten

 

+ Erschließung neuer Märkte und Kunden

„Von einer wertschätzenden, angstfreien und lernfähigen Unternehmenskultur profitieren alle.“
Michael Binz

Wir setzen da an, wo Sie stehen.

 

Sie setzen mit uns Ihre Schwerpunkte, wir beraten und trainieren Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter passgenau, entsprechend der Entwicklungsstufe beim Thema Inklusion in Ihrem Unternehmen.

 

Entwicklungsstufe 1:
Sie kommen zum ersten Mal mit dem Thema Inklusion in Berührung.

 

Entwicklungsstufe 2:
Sie sind offen für das Thema, haben aber noch viele Fragen zur Umsetzung von Inklusion.

 

Entwicklungsstufe 3:
Sie haben bereits erste Schritte zum Thema Inklusion unternommen, haben Fragen, erkennen Berührungsängste oder Widerstände.

 

Entwicklungsstufe 4:
Sie sind bereits sehr engagiert im Thema Inklusion, haben eventuell schon einen Aktionsplan erstellt oder wollen ihn gerade erarbeiten.

 

Neben Wissen und Bewusstsein, das wir vermitteln, richten wir den Fokus auf die Soft Skills, die zum Gelingen von Inklusion unerlässlich sind. Inklusion muss erlernt werden.

Wir begeistern Sie für Inklusion!

Bea Gellhorn

 


 

Seminare
Beratung
Coaching
Konzepte
Vorträge

Porträtbild von Bea Gellhorn

Arbeitsschwerpunkte:
Entwicklung inklusiver Kompetenz und inklusiver Unternehmenskulturen

 

Fachwissen:
Inklusion, CSR, Reputation,
Strategie, Kommunikation,
Marketing, Insider Art

„Wir wollen von Inklusion nicht nur überzeugen, sondern dafür begeistern. Dazu gehören für mich gute Gründe, klare Mehrwerte - aber auch Emotionen.“

Wir motivieren Sie für Inklusion!

Michael Binz

 


 

Seminare
Beratung
Coaching
Moderation

Porträtbild von Michael Binz

Arbeitsschwerpunkte:
Entwicklung inklusiver Kompetenz und inklusiver Unternehmenskulturen

 

Fachwissen:
Personal- und Organisationsentwicklung,
Weiterbildung, Personalmanagement,
Change Management

„Inklusive Kompetenz wird eine Schlüsselkompetenz
der Zukunft. Dieser Investition kommt daher
strategische Bedeutung zu.“

Wir machen Sie fit für Inklusion!

Stefan Burkhardt

 


 

Seminare
Beratung
Coaching
Moderation

Porträtbild von Stefan Burkhardt

Arbeitsschwerpunkte:
Soziale Arbeit, Inklusion in Institutionen und Unternehmen

 

Fachwissen:
Fördermittelberatung,
Arbeitsplatzgestaltung,
Barrierefreiheit

„Inklusion heißt, nach bestimmten Werten
Arbeit und Leben zu gestalten, Räume zu schaffen,
die Entfaltung ermöglichen und individuellen
Fähigkeiten entsprechen.“

Empfehlung

Porträtbild von Christina Ramb

Christina Ramb

 


 

Abteilungsleiterin Arbeitsmarkt
BDA - Die Arbeitgeber und Mitglied im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit

„Bea Gellhorn und ihr Team unterstützen mit ‚MehrWert Inklusion‘ einen innovativen Ansatz, damit Inklusion gelingt - wie wir sie verstehen.
Sie trainieren mit ihrem unternehmerischen Verständnis wichtige Kompetenzen, die dort unterstützen, wo Unsicherheiten noch die Umsetzung von
Inklusion verhindern.“

Empfehlung

Porträtbild von Dr. Albert E. Frieder

Dr. Albert E. Frieder

 


 

Advisory Board Member und Fachrat an der Universität
St. Gallen, CEO der Internationalen Stiftung MyHandicap und Initiator des Club of Responsible Leaders

„In Beruf, Politik, Ausbildung und Freizeit haben die besonderen Fähigkeiten von Menschen im Zentrum unseres Denkens und Handeln zu stehen. Damit wird das Handicap zur Nebensächlichkeit und Inklusion zur Selbstverständlichkeit.
Bea Gellhorn verwirklicht mit „MehrWert Inklusion“ auf eindrückliche Art und Weise genau diesen Rahmen.“

Empfehlung

Porträtbild von Brigitte Vogel-Janotta

Brigitte Vogel-Janotta

 


 

Stiftung Deutsches Historisches Museum
Fachbereichsleiterin Bildung und Vermittlung
Vorsitzende der AG Inklusives Museum

„Das Moderatorenteam Frau Bea Gellhorn und Herr Michael Binz sind sowohl sehr kompetent als auch thematisch absolut sicher. Sie ergänzen sich in angenehmer Weise in ihrer Moderation und Ansprache. Ihre Gesprächsführung und Workshop-Leitung, die für die Anliegen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmern Raum geben, sind sehr konstruktiv und motivierend. Der gemeinsam erarbeitete Handlungsplan wurde von dem Moderatorenteam in Strukturen geführt, die für die Umsetzung von Inklusion im Deutschen Historischen Museum angewandt werden können und nachhaltig unterstützend sind.“

Kontakt

Porträtbild von Bes Gellhorn

 

Bea Gellhorn
MehrWert Inklusion

 

 

Berlin:
Gustav-Müller-Platz 4, D-10829 Berlin
Tel. +49 30 41728410

 

E-Mail: gellhorn@mehrwert-inklusion.de

Porträtbild von Michael Binz

 

Michael Binz
MehrWert Inklusion

 

 

Hamburg:
Sierichstr. 160, D-22299 Hamburg
Tel. +49 40 42916370

 

E-Mail: binz@mehrwert-inklusion.de

 

Internet: www.mehrwert-inklusion.de

 

Webdesign: © 2015 c.art.oon productions

Impressum

MehrWert Inklusion
Agentur für inklusive Kompetenzentwicklung

V.i.S.d.P.:
Bea Gellhorn
Gustav-Müller-Platz 4
D-10829 Berlin

 

Kontakt
Telefon: +49 30 41728410
E-Mail: info@mehrwert-inklusion.de

 

St.-Nr. 31/304/61908

 

Gerichtsstand
Berlin

 

Haftungshinweis
Obwohl bei der Auswahl und Redaktion der Inhalte dieser Webseite mit größtmöglicher Sorgfalt gearbeitet wurde, sind Fehler nicht gänzlich auszuschließen. Die Verwendung der Inhalte erfolgt daher auf eigene Verantwortung und ohne Gewähr. Eine Haftung der Agentur "MehrWert Inklusion" für Schäden, die aufgrund der Verwendung oder Nichtverwendung der hier dargestellten Informationen resultieren, ist daher ausgeschlossen. Sämtliche Zitate sind nur mit Erlaubnis der Urheber zu verwenden.
Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese führen. Im Falle von Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.